Erfolgreich werden – Nützliche Tipps rund ums Internet

19. August 2010

Multiplikatoren Teil 3 RSS-Feeds Wie angekündigt Teil 3 über Multiplikatoren – RSS-Feeds – RSS-Verzeichniss

Filed under: multiplikator — Peter Schulze @ 18:52
Tags: , , ,

Wenn Sie einen Blog betreiben, haben Sie automatisch einen RSS-Feed. Wenn Sie eine Website ohne RSS-Feed betreiben, müssen Sie diesen erstellen, um mehr Traffic zu erzeugen.
So könnte Ihr RSS-Feed aussehen:

Amplify’d from www.mehr-traffic.eu

Multiplikatoren Teil 3 RSS-Feeds

Wie angekündigt Teil 3 über Multiplikatoren – RSS-Feeds – RSS-Verzeichniss

RSS Feeds bieten hervorragende Möglichkeiten, die eigenen Inhalte breit zu verteilen und im großen Stil zu publizieren. Denn ein einmal zur Verfügung gestellter RSS-Feed kann nicht nur von interessierten Lesern per Newsreader abonniert werden sondern – angemeldet bei den verschiedensten RSS-Verzeichnissen – sind die eigenen RSS-Feeds schnell auf zahlreichen Websites mit den entsprechenden Backlinks verteilt.

Wenn Sie einen Blog betreiben, haben Sie automatisch einen RSS-Feed. Wenn Sie eine Website ohne RSS-Feed betreiben, müssen Sie diesen erstellen, um mehr Traffic zu erzeugen.

So könnte Ihr RSS-Feed aussehen:

Erstellen Sie Ihren RSS-Feed mit einem Texteditor (nicht mit Word) und speichern Sie ihn unter rss.xml ab. Anschließend laden Sie den Feed in Ihr Root-Verzeichnis.

Ihr RSS-Feed wird automatisch bei vielen RSS-Portalen angemeldet – habe ich getestet: Wie immer bei guten Programmen auf Englisch. Allerdings kostenpflichtig! 3 Feeds sind kostenlos.

Über Google finden Sie leicht weitere Verzeichnisse. Suchen Sie unter: RSS Feeds, RSS Verzeichnisse.

Mit RSS/Blog-Suchmaschinen wie Technorati, Feedster, Daypop, Pubsub und neuerdings auch Blogpulse lassen sich beliebige Begriffe und Suchabfragen per RSS abonnieren. Eine Vielzahl von Menschen nutzen diesen Service, um sich regelmäßig mit neuen Informationen zu versorgen. Haben Sie diese ihren Blog oder RSS-Feed bei diesen Suchmaschinen angemeldet, werden auch die eigenen Beiträge schneller gefunden und die RSS-Feeds eher abonniert, was in beiden Fällen zu mehr Traffic führt.

Einige Beispiele für das Eintragen Ihres RSS-Feed für mehr Traffic:

Quellcode zum Erstellen eines RSS-Feeds:

Read more at www.mehr-traffic.eu

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: